zum schließen hier klicken!
Schweizer Bergwelt und berühmte Bahnen
Bernina- und Glacier Express
12.06.2018 - 17.06.2018
6 Tage

Die Rhätische Bahn (Bernina Express) in der Landschaft Albula / Bernina in der Ost-Schweiz zählt zum Welterbe der UNESCO.
„Der langsamste Schnellzug der Welt“ – das ist ein Synonym für den berühmten Glacier Express.

Wir haben für Sie eine wunderschöne Schweiz Reise zusammengestellt, die nicht nur beide Zugstrecken berücksichtigt, sondern Ihnen auch per Bus und zu Fuß den Alpenstaat näher bringt. Unsere Quartiere sind in Klosters ( 3 Übernachtungen ) und in Zermatt ( 2 Übernachtungen ). Von Klosters aus unternehmen wir nicht nur die Busfahrt durch das Engadin über St. Moritz nach Pontresina, von wo aus wir nach Tirano (Italien) per Zug fahren, sondern wir erkunden auch an einem freien Tag die Madrisa Alpe per Gondelbahn. Auch steht Ihnen ein Tag in Klosters/Davos zur freien Verfügung.

Den Glacier Express benutzen Sie von Chur – durch die romantisch wilde Rheinschlucht – bis nach Zermatt. In dem berühmten Bergsteigerort am Fuße des Matterhornes bleiben wir nochmals für 2 Nächte.

Steigen Sie ein.....


Reiseverlauf

1. Tag, Dienstag

Anreise nach Klosters über die Autobahn Würzburg, Ulm, Bodensee, vorbei am Fürstentum Liechtenstein, Chur. Ankunft im Hotel Steinbock am frühen Abend. Nach dem Check-in heißt  Sie unsere Gastgeberin mit einem Begrüßungsdrink willkommen. Der Tag klingt nach einem gemeinsamen Abendessen aus, unternehmen Sie noch einen kleinen Bummel durch Klosters.

2. Tag, Mittwoch

Es geht los. Heute werden wir mit dem Bernina Express von Pontresina bis nach Tirano (Italien) fahren. Unser Reiseleiter fährt bereits ab Klosters mit, denn die Busfahrt über den Flüela-Pass ist bereits ein Erlebnis. Genießen Sie die atemberaubende Bahnfahrt über den Bernina – Pass ( 2.323m). Brücken, Tunnels, Kreisbögen und natürlich die Fahrt über den bekannten Kreisviadukt in Brusio. In Tirano haben wir zunächst noch ein Pasta-Essen reserviert, dann erwartet Sie unser Bus und wir fahren zurück Richtung Klosters, so bekommen Sie nochmals den Bernina Pass per Bus aus anderer Perspektive zu sehen. Rückkunft in Klosters gegen 19.00 Uhr.

(je nach Fahrplan behalten wir uns vor, die Zugstrecke in umgekehrter Reihenfolge zu fahren)

3. Tag, Donnerstag

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Vielleicht fahren Sie von Klosters aus per Zug hinauf nach Davos, der Kurstadt in der Ostschweiz. Sie haben die Möglichkeit, eine der vielen Bergbahnen oder Schrägaufzüge zu nutzen (kostenlos in Verbindung mit der Davos-Klosters Card), oder genießen Sie einfach den Aufenthalt dort, vielleicht bei einem Bummel auf der Promenade. Oder genießen Sie die Berg- und Talfahrt mit der Gondelbahn zur Alpe Madrisa, einem schönen Höhenwandergebiet bei Klosters.

4. Tag, Freitag

Ein echtes Highlight steht heute auf dem Programm!! Leider müssen wir Klosters verlassen, das Gepäck wird in unseren Bus verladen und wir fahren hinunter zum Bahnhof in Chur. Sie reisen ohne Gepäck mit dem Glacier Express ( 2. Klasse, Panoramawagen ) über Pässe, Berge und durch Täler. Am Anfang der Bahnfahrt fahren Sie bereits durch die berühmte Rheinschlucht, den Schweizer Gran Canyon! Der Bus mit dem Gepäck fährt parallel bis nach Täsch und wird dort abgestellt. Täsch ist der große Bahnhof mit Straßenverbindung für Zermatt, denn wie Sie wissen, gibt es in Zermatt keinen Autoverkehr, der Bergsteigerort ist komplett autofrei.

Sie werden am Bahnhof in Zermatt abgeholt und zum 3* Hotel Perren gebracht. Dort übernachten wir die nächsten beiden Nächte ( Halbpension ).

5. Tag, Samstag

Welch ein lebhafter Ort!! Internationales Gästepublikum. Das Matterhorn ist natürlich der große Anziehungspunkt. Aber auch der Ort selbst mit historischen Gebäuden, Spazier- und Wandermöglichkeiten ist überaus attraktiv! Bei guter Wetterlage empfehlen wir Ihnen unbedingt, mit der Gornergrat-Bahn (Zahnrad-Antrieb) bis auf 3.136 m Meereshöhe hinauf zu fahren! Ein absolutes Erlebnis. Sie blicken in die einzigartige Gletscherwelt der Schweizer Alpen.

Nach einem erlebnisreichen Tag treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen im Hotel.

6. Tag, Sonntag

Wir nehmen Abschied von Zermatt. Das Gepäck wird nach Täsch transportiert und dort in unseren Bus verladen. Wir fahren mit dem Zug hinunter zum Bahnhof Täsch, von dort aus beginnt unsere Heimreise ins Upland, wo wir gegen Abend eintreffen werden.

 

Leistungen
  • gesamte Busfahrt im Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Steinbock, Klosters
  • Nutzung der Davos-Klosters Card
  • Reiseleitung am Ausflugstag Bernina Strecke
  • Bahnfahrt 2.Klasse im Regionalzug auf der Bernina Strecke von Pontresina nach Tirano
  • Pasta-Essen in Tirano
  • Fahrt mit dem Glacier Express ( 2. Klasse, Panoramawagen ) von Chur nach Zermatt
  • Gepäcktransport Täsch – Zermatt
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension im 3* Hotel Perren in Zermatt
  • Reiserücktrittskostenversicherung

 

Kosten/Abfahrt

Preis: pro Person im Doppelzimmer: 798,-- €
Einzelzimmerzuschlag: 130,-- €

Abfahrtszeit: 06.00 Uhr ab Willingen
                        06.35 Uhr ab Korbach, Hauerplatz

AUTO-HELLWIG-BUSREISEN
Briloner Str. 47
34508 Willingen

Tel.: 0 56 32 63 97
Mail: info@hellwig-reisen.de
www.hellwig-reisen.de