zum schließen hier klicken!
Herbstzauber im Elsass und in den Vogesen
Munsterkäse, Wein & Schokolade
29.09.2017 - 03.10.2017
5 Tage

Kraftvolle Weine, idyllische Dörfer mit hübschen Fachwerkhäusern und kulinarische Genüsse wie der Elsässer Flammkuchen: Beim ersten Gedanken an die östlichste Region Frankreichs fallen einem meist diese Punkte ein, die das Elsass (frz. Alsace) weltberühmt gemacht haben. Dabei hat die Region auf der anderen Rheinseite noch viel mehr zu bieten. Ob lebendige Städte, urige Dörfer oder unberührte Natur: Das Elsass zeigt sich vielfältig.

Unser Programm haben wir für Sie auf die 5 Reisetage ganz bequem verteilt, um jeweils an den Ausflugstagen mehr Zeit zur Verfügung zu haben.

Wir haben das 3*sup. Hotel Alemannenhof in Schallstadt-Mengen für Sie ausgesucht, es liegt auf der deutschen Seite des Rheins, nur wenige Kilometer von der Grenze entfernt.

Diese Reise wird in bewährter Form von Frau Nancy Hooijen geleitet!


Reiseverlauf

1. Tag, Freitag: Anreise und Haute Koenigsbourg

Wir fahren über Frankfurt, Karlsruhe, vorbei an Strasbourg in die Region Elsass. Nach der Mittagszeit erreichen wir die Haute Koenigsbourg oberhalb der Elsässischen Weinstraße, von wo aus wir nicht nur den schönen Blick über das Rheintal und auf den Schwarzwald genießen, sondern auch an einer Führung teilnehmen. Später Weiterfahrt zum Hotel in Schallstadt-Mengen. Gemeinsames Abendessen im Rahmen der Halbpension.

2. Tag, Samstag: Ausflug Vogesenhochstraße – La Route de Cretes – Col de la Schlucht

Nach dem Frühstück fahren wir Richtung Vogesen, zunächst überqueren wir wieder den Rhein und die Grenze zu Frankreich und fahren über Guebwiller, Le Markstein zum Grand Ballon, der höchsten Erhebung der Vogesen mit immerhin 1.424 m. Bei sehr guter Witterung läßt sich das Berner Oberland in der Schweiz erkennen. Weiter geht´s über den Lac de Kruth-Wildenstein, Col de Bramont nach La Bresse. Hier besuchen wir kurz den Holzschuhmacher. In Gérardmer machen wir eine kleine Schifffahrt und einen Aufenthalt. Rückfahrt über den Col de la Schlucht und weiter nach Schallstadt-Mengen zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

3. Tag, Sonntag: Colmar mit Besuch des Unterlindenmuseums, Eguisheim mit Weinprobe

Es ist nur eine kurze Fahrt nach Colmar. In diesem bezaubernden Fachwerkstädtchen halten wir uns heute vormittag auf. Sie besuchen das Unterlindenmuseum mit dem berühmten Isenheimer Altar. Nachmittags fahren wir in das kleine Dörfchen Equisheim an der Weinstrasse, hier nehmen wir an einer kleinen Weinprobe teil. Im Hotel erwartet uns am Abend ein Schwarzwälder Buffet.

4. Tag, Montag: Munstertal mit Besuch einer Käserei, Ferme Auberge

Wir fahren durch das schöne Munstertal Richtung Lingekopf. Unterwegs machen wir einen Stopp und besuchen das Maison du Fromage (Käserei). Viele Kriegsgräberfriedhöfe befinden sich entlang der Vogesenhochstraße, wir besuchen das Musée Mémorial du Linge, später fahren wir weiter und kehren zur Mittagszeit in einer typischen Ferme Auberge ein.

Am Nachmittag verweilen wir noch im schönen Weinort Kaysersberg, bevor wir zum Hotel zurückfahren. Heute abend serviert man uns ein 4-Gang Candle Light Dinner zum Abschied.

5. Tag, Dienstag (Feiertag 3. Oktober): Riquewihr mit Chocolaterie und Heimreise

Ein bekannter Ort fehlt uns noch: Riquewihr. Diesen lebhaften, romantischen Ort an der elsässischen Weinstraße wollen wir uns noch vor der Heimreise ansehen. Neben dem schönen Stadtbild mit viel Fachwerk bestaunen wir noch die Chocolaterie du Vignoble Daniel Stoffel, Gelegenheit zum Einkauf.

Anschließend beginnt am Nachmittag die Heimreise.

Leistungen

- gesamte Busfahrt im modernen Fernreisebus

- örtliche Reiseleitung Frau Nancy Hooijen

- 4 Übernachtungen im 3* Hotel Alemannenhof in Schallstadt-Mengen

- 2 x Abendessen im Hotel im Rahmen der Halbpension

- 1 x Schwarzwälder Buffet

- 1 x Candle Light Dinner

- Besuch und Führung auf der Haute Koenigsbourg

- Besuch beim Holzschuhmacher

- Gérardmer mit kleiner Schifffahrt und Aufenthalt

- Stadtbesichtigung in Colmar

- Eintritt Unterlindenmuseum und Isenheimer Altar

- kleine Weinprobe in Eguisheim

- Eintritt Käserei Maison du Fromage, Munstertal

- Besuch in der Chocolaterie du Vignoble Daniel Stoffel

- Reiserücktrittskostenversicherung

 

Kosten/Abfahrt

Preis: pro Person im Doppelzimmer 475,00 €
Einzelzimmerzuschlag:  70,-- €

Abfahrtszeit:    06.00 Uhr ab Auto Hellwig, Willingen
                        06.35 Uhr ab Korbach, Busbahnhof

AUTO-HELLWIG-BUSREISEN
Briloner Str. 47
34508 Willingen

Tel.: 0 56 32 63 97
Mail: info@hellwig-reisen.de
www.hellwig-reisen.de